Musiktheater am Puls des Lebens

Das neue Stück von Autorin Dagmar Suppan erzählt eine Geschichte über soziale Zwänge, Vorurteile, Ängste und Probleme der heutigen Zeit.

Die hochnäsige Tussi, der eingebildete Modeltyp, die aggressive Kaltschnäuzige, die gemobbte Streberin, die Mitläuferin, alles Typen, wie wir sie aus unserer Schulzeit und unserem aktuellen Umfeld kennen.
5 Schüler, ohne Orientierung und Ziel, auf der Suche nach Bestätigung, inmitten eines hartnäckigen, zwischenmenschlichen Kampfes um Image und Ansehen ...
1 Lehrer, mit Liebe zur Musik und einer Menge an Idealismus, versucht zu verändern ...
6 Menschen, wie sie versuchen zu bewältigen womit sie sich konfrontiert sehen, persönliche Hürden überwinden und dabei weit mehr erreichen, denn je zuvor ...
und dann ist da noch der grummelige Schulwart, in dem mehr steckt, als alle vermuten...
Alles läuft nach Plan, alles scheint zu funktionieren, dann plötzlich zwei Anrufe! Plötzlich dreht sich das Blatt und der perfekte Plan droht zu scheitern.

Verpackt in eine Komposition aus Schauspiel und Gesang, welche den, durchaus ernsten Themenkomplex durch lockeren Wortwitz und eine komödiantische Sicht -   die allerdings nicht verharmlost - aufbereitet, bietet das Schauspielvergnügliche         Anregung zum Nach(dem Stück)denken.

Facebook
Besuche uns auf Facebook: